Die Klasse 1 auf dem Reiterhof

Kurz vor den Sommerferien stand für die Klasse 1 noch ein Ausflug auf dem Programm. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin wanderten die Kinder zum Reiterhof der Familie Järke. Dort erwartete alle ein aufregender und abwechslungsreicher Vormittag bei strahlendem Sonnenschein. 

Zuerst konnten die Kinder die Tiere auf dem Hof kennenlernen und sich mit den Vierbeinern vertraut machen. Anschließend stand ein Spaziergang zur Weide auf dem Plan. Zu zweit durften die Schüler je ein Pony ausführen und konnten dabei lernen, wie man im Team arbeitet und dem Pony Anweisungen gibt. Die Tiere gingen brav an der Leine und gehorchten den Teams sehr gut. 

Nach einem ausgiebigen Frühstück sollte es auch auf den Rücken der Pferde gehen. Hierfür musste zunächst ein Pferd gestriegelt und mit Decke und Halfter vorbereitet werden. 

Die Kinder durften eine Runde reiten und waren alle stolz und glücklich, dass sie diese Herausforderung gemeinsam gemeistert haben. Auf die Herkömmliche Weise von einem Pferd abzusteigen kam für die meisten Kinder nicht in Frage. Stattdessen versuchten sich alle mit der Hilfestellung der Reitlehrerin und Frau Eichinger an einem Salto vom Rücken des Pferdes und landeten sicher auf dem Boden der Reithalle.

Zum Abschied bekamen die Pferde und Ponys noch Möhren und Äpfel von den Kindern gefüttert. So waren alle glücklich und zufrieden mit diesem Ausflug.

Reiterhof1.jpg
Reiterhof2.jpg